Das Hauptproblem von Auslandsüberweisungen sind die Kosten. Wer Geld im Inland überweist, muss nur geringe Gebühren bezahlen. Wer dagegen Geld ins Ausland schicken will, muss mehrere Faktoren berücksichtigen. Zum Einen wird häufig die Währung gewechselt. Die Wechselkurse, die man bei Banken angeboten bekommt, sind aber meistens sehr viel schlechter als auf dem Markt (Bsp: anstelle des Marktwechselkurses von 0,84 GBP/EUR erhält man von einer Bank nur 0,81). Dies kann bewirken, dass man wesentlich mehr in der Ausgangswährung bezahlen muss, als eigentlich geplant wurde.

Eine weitere Gebühr wird häufig erhoben, um das Geld ins Ausland zu überweisen. Daher ist man häufig überrascht, wie viel Geld bei einem Geldtransfer ins Ausland verloren geht. Wenn Sie also vorhaben, Geld nach Guatemala zu schicken, dann achten Sie darauf, sich gut zu informieren, welche Möglichkeiten es gibt, diesen Transfer so kostensparend wie möglich zu lösen. Die beste Möglichkeit dafür ist Xendpay.

Was sind Vorteile von Xendpay?

Xendpay ist ein Service, der 2011 von der britischen Devisenfirma RationalFX ins Leben gerufen wurde. Er ermöglicht es, Überweisungen ins Ausland online und somit wesentlich einfacher auszuführen als früher. Man kann das Überweisungsportal jederzeit nutzen, um zum Beispiel Geld nach Guatemala zu überweisen.

Ein anderer Vorteil neben dieser Flexibilität sind die Preise. Während Banken oder Unternehmen wie Paypal oft weit vom Marktkurs abweichende Wechselkurse anbieten, offeriert Xendpay seinen Kunden wesentlich attraktivere Raten. Auch die Gebühren sind deutlich niedriger (z.B. bei einer Überweisung aus Deutschland per lokaler Banküberweisung größenunabhängig 4,99€). Die Preise können Sie hier mit anderen Anbietern auf dem Devisenmarkt vergleichen.

Ein wichtiges Thema bei Zahlungsinstituten, gerade bei noch nicht lange etablierten Firmen, ist die Frage, ob man dem Unternehmen bedenkenlos sein Geld anvertrauen kann. Dies ist bei Xendpay uneingeschränkt der Fall. Xendpay wird von der britischen Finanzmarktaufsichtsbehörde FCA kontrolliert und ist Mitglied des SWIFT-Netzwerkes, welches für internationale Geldtransfers verantwortlich ist. Auch intern werden Kundendaten oder Geld mit höchster Vertraulichkeit behandelt, sodass der Service gefahrlos genutzt werden kann.

Wie kann ich eine Überweisung tätigen?

Dafür müssen SIe sich nur bei Xendpay registrieren. Wenn Sie dann Geld nach Guatemala senden wollen, müssen Sie nur Ihre Daten, die Ihres Empfängern und die passende SWIFT bic oder IBAN angeben. Dann kann Ihre Überweisung schnellstmöglich durchgeführt werden.